Bei der Mazeration wird ein bestimmter Stoff in einer Flüssigkeit – vorzugsweise Alkohol oder Öl – eingeweicht, um diese zu aromatisiert. Dies ist besonders bei leicht flüchtigen oder instabilen Stoffen sinnvoll, da diese vorzugsweise erst in Verbindung mit Luft verflüchtigen. Vorbereitend müssen die zu mazerierenden Stoffe zerkleinert bzw. geschrotet werden, um eine größere Auszugsfläche zu erhalten.

 

Ähnliche Einträge

Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?