Da ich ja Ferien habe – somit montags keine Frühstunde – stell ich nochmal diesen Text von Sebastian23 rein, der mir ganz gut gefällt, weil er so passend beschreibt, wie wir Menschen doch so ticken…

Immer alles negativ sehen!

Es ist manchmal schon schwierig, mein Freund, aber du solltest versuchen, immer negativ zu denken. Konzentrier dich einfach darauf, jeder Situation etwas Schlechtes abzugewinnen! Sonst gerätst du in einen Teufelskreis aus Glück und guter Laune, aus dem du nur ganz schwer wieder raus kommst!

Auch wenn grade die Sonne scheint, besinne dich, dass es bald schon wieder regnen wird und stürmen und hageln und schneien und riesige Brocken Kotze werden vom Himmel fallen!

Auch wenn es grade gut läuft mit dir und deiner Freundin, konzentrier dich darauf, dass sie bald fremdgehen wird und schwanger werden wird vom Anderen, aber das sagt sie dir nicht sofort, sondern wartet bis nach der Geburt und verlässt dich dann und lässt dich Alimente zahlen. Und dann erzählt sie allen die Sache mit deinem Du-Weißt-Schon.

Auch wenn dein Job grade o.k. ist, glaube daran, dass du bald rausfliegst, weil nämlich dein Chef derjenige ist, der deine Freundin geschwängert hat und jetzt muss er immer, wenn er dich sieht, so lachen, dass er sich nicht mehr auf die Arbeit konzentrieren kann.

Auch wenn du grade eine schöne Wohnung hast, denke fest daran, dass du sie ohne Job nicht bezahlen kannst. Und dann musst du wieder zu deinen Eltern in den Keller ziehen und all die Popel die du früher dort in die Ritzen geschnippst hast, starren dich an und rufen: „Loser, Loser!“

Auch wenn du grade gesund bist, glaube an das Schlechte, bald schon wird dir eine Zyste am Auge wachsen und dann fault dir die ganze Rübe ab und dir bleibt nur der Hals mit einer kleinen Öffnung zur Ernährung, in die du dann immer Magermilchpulver kippst, weil du mittlerweile gegen alles andere allergisch geworden bist.

Auch wenn du grade schön bist und klug, das vergeht und zwar zackig. Bald schon bist du nur noch ein faltiger Haufen Haut, der sabbernd über die Pferde schimpft, weil die den Eseln alle Arbeitsplätze wegnehmen.

Lache nicht, mein Freund, senke deine Mundwinkel! Die meiste Zeit seines Lebens verbringt der Mensch damit, sich Gedanken über Probleme zu machen, die er niemals haben wird.

Und warum macht der Mensch das? – Damit es ihm schlecht geht!

Und was für alle schlecht ist, kann für dich doch nicht gut sein. Also nimm dir ein Beispiel! Sei nicht einfach immer grundlos glücklich! Sag: „Chaka! Ich bin Scheiße!“

Gefunden bei Sebastian23
Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?

Leave a Reply