Sebastian23 schreibt meines Erachtens echt gute, lustige und vor allem philosophische Texte.

Hab ihn irgendwann einmal bei TV-Total gesehen und weiter recherchiert und muss sagen, dass die Texte nochmal wesentlich besser sind, wenn er sie vorträgt…

Ich lüge immer.

Ich lüge immer.

Also, das kann man ja jetzt eigentlich nicht so sagen, weil wenn das wahr wäre, wäre ja auch dieser Satz gelogen und somit wiederum wahr, was ja unmöglich sein kann, weil es dann ja eine Lüge wäre, die trotzdem wahr ist. Oder so.

Ich müsste demnach viel eher sagen:

Ich lüge fast immer, nur im Moment grad nicht.

Aber, das kann man ja jetzt eigentlich auch nicht so sagen, weil das vollkommen unglaubwürdig klingt. Ein Beispiel kann das vielleicht verdeutlichen. Man stelle sich vor, dass man eines Tages von seiner Ehefrau in flagranti beim Fremdgehen erwischt wird. Und dann sagt man:
Ich bin fast immer treu, nur im Moment grad nicht.
Das glaubt die nie.
Ich weiß das.

Vielleicht könnte man also besser formulieren:

Ich lüge oft.
Nun, auf den ersten Blick scheint das perfekt. Die Aussage ist weder selbstwidersprüchlich noch unglaubwürdig. Sie hat nur einen Nachteil: „Oft“ ist ein unglaublich schwammiges Wort.
Wenn einem zweimal im Jahr ein Adler genau ins Auge scheißt, dann ist das schon oft. Wenn man sich hingegen zweimal im Jahr wäscht, dann ist das keineswegs oft. Das muss schon 1000 Mal im Jahr sein, damit das so richtig oft wird. Aber wenn einem 1000 Mal im Jahr ein Adler genau ins Auge scheißt, dann ist das noch öfter. Und waschen muss man sich dann ja auch noch.

Wahrscheinlich sollte ich es so sagen:

Ich lüge bei gewissen Gelegenheiten.
Ja, toll, aber wen soll das beeindrucken? Bei gewissen Gelegenheiten lügt doch jeder! Stimmt nicht? Wer sagt denn die Wahrheit, wenn Omas Suppe mal nicht schmeckt, oder wenn die neue Frisur der Freundin bei dir nichts als Kackreiz verursacht? Wer? Du? Du lügst doch! Und damit bist du selber der Beweis: Jeder lügt bei gewissen Gelegenheiten. Wie endlos langweilig.

Darum müsste ich wohl am besten sagen:

Ich lüge nie.
Aber das wäre ja gelogen.

Gefunden bei Sebastian23
Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?

Leave a Reply