Was veranlasst mich zu so einem Thema? Interessante Frage. Ich hab einen tollen Aufkleber für mein MacBook bekommen. Mit Link. Und Navi, der nervigen Fee aus »Ocarina of Time«. Sie leuchtet. Und hat die Form eines Apfels. Ich bin hochgradig begeistert! Es sieht sooo cool aus. Okay, ich kann mich beruflich nirgendwo mehr mit meinem Rechner sehen lassen, aber das ist ja egal.

Zelda ist schon ein tolles Spiel, denk ich immer wieder. Daher will ich auch unbedingt dieses von WesTalbott entworfene Lego-Set haben, welches es noch nicht gibt, man kann aber dafür stimmen, dass Lego es produziert! Also ganz wichtig: abstimmen und supporten! Es gibt ja so ein paar Zelda-Lego-Sets, aber das ist mit Abstand das coolste, was ich bis jetzt gesehen hab. So liebevoll gestaltet ist diese Szene aus dem Geistertempel. Kurz vor dem höllischen Hexenarmada Twinrova alias Koume und Kotake, dem Endgegner dieses Tempels muss man den Eisenprinz alias Naboru bezwingen. Dieser haut den ganzen Raum mit seiner Axt kurz und klein und ist nicht ohne. Herrje, zum Glück hab ich meinen Nerdismus vorher angekündigt.

The Lego of Zelda

Jedenfalls hat der Designer hier jedes Detail bedacht. Es wäre schon cool, wenn dieses Lego-Set wiklich veröffentlicht würde. Ich würd es mir sofort holen, da denk ich gar nicht dran, wie kindisch das wirkt. Aber auch sonst lege ich Dir Cuusoo [LEGO Ideas] ans Herz, da sind teilweise echt coole Dinge zu finden, die ich als Kind gerne gehabt hätte.

Wächter der Twinrova
Geistertempel
Geistertempel
Geistertempel
Minifiguren

Was ich mir auch richtig cool im Flur vorstellen könnte wäre – neben einem Plüsch-Einhornkopf – der Hylia-Schild! Passend dazu noch das Master Schwert und niemand würde mich mehr ernst nehmen. Ach ja, eigentlich wäre ich gerne nochmal Kind. Damals war ich zu Fasching auch als Link verkleidet. Leider hab ich das Kostüm nicht mehr, aber meine Oma hat sich nähtechnisch tierisch ins Zeug gelegt. Grandios war das. Mit dem Schild natürlich noch um längen besser. Ich hatte leider nur ein kleines Pappschild. Aber das war dafür sehr detailliert und hübsch gestaltet.

Klein Jan-Link

Ich muss ja gestehen, dass ich mir auch die Mangas geholt habe, leider gibt es nicht zu jedem Spiel eines, aber zu vielen. Die Hyrule Historia wird wahrscheinlich auch bald hier im Regal stehen. Hab auch alle Spiele gespielt (die ersten beiden leider nicht durch, da ich die nur in der »Collector’s Edition« für den GameCube integriert habe, sich GameCube-Spiele aber nicht auf der Wii U spielen lassen.)

Morgens werde ich von einem sanft-fröhlichen Flötenspiel geweckt, das mir sagt »Hey, der Tag bricht an!«, wie man es aus «Ocarina of Time« gewohnt ist. Eine SMS wird von Navi mit »Hey!« an mich herangetragen. Wenn ich angerufen werde, marschiere ich strammen Schrittes durch die hylianische Steppe. Ich weiß. Freakig. Aber stringent.

MacBook-Aufkleber

Im Herbst kommt ja »The Wind Waker« auf die Wii U. Ich mochte das Spiel, auch wenn es sehr kindlich, fröhlich und bunt ist. Ich mag ja auch diesen Cell-Shading-Look. Allerdings möchte ich unbedingt mal ein realistisches Zelda! Also naja, realistisch ist realtiv. Mit richtig guter Grafik eben. Als wäre es ein Film. Düster. Nicht dieses bunte Comiczeug. Natürlich werde ich es trotzdem spielen. Die Grafik ist ja wesentlich besser als damals auf dem GameCube.

Zelda muss jedenfalls irgendwie dramatischer werden. Nicht so kunterbunt und niedlich, wie es so oft gezeigt wird. Groß natürlich auch. Ich will viel. Über ein nicht linear zu lösendes Zelda-Spiel mit Dramatik und coolen Gimmicks, die mit der Wii U ja durchaus möglich sind. Ich will viel nachdenken (nicht so viel, wie bei »Majora’s Mask«, das war mir zu verzwickt), umherlaufen und nicht so eingeengt sein wie bei »Skyward Sword«. Ich möchte eine große Welt, die nicht durch eine Zwischenwelt geteilt wird.

Mein kleiner Zelda-Nerdismus.
5.00 (100%) 1 Bewertung

One Comment

  • Lisa sagt:

    Tag. Hab irgendwie zufällig deinen Blog gerade entdeckt (über Google – Pacman Regal) 😀 Und ich fühle mich dir sehr verbunden.. wegen Zelda undso. Um die Diskussion mal zu beginnen: Wind Waker war toll, ja – aber was hälst du von Skyward Sword? Das erste Zelda, seit ich Zelda mag, das ich nicht zuende gespielt habe.. weil diese Steuerung mich einfach viel zu sehr genervt hat.. 🙁

    (P.S.:Jaa ich weiß, der Artikel ist URalt – habe aber gerade von Anfang an so durchgeblättert und dieser hier ist mir (eben wegen Zelda) besonders aufegfallen.)

    Achja: Cooler Blog übrigens! :3

Leave a Reply