Hurricane 2019: Sommer. Sonne. Staub.

Sommerzeit ist Festivalzeit. Und Traditionen wollen gewahrt werden. Darum war ich auch dieses Jahr wieder auf dem Hurricane Festival!

 

Wir könnten nachtbaden gehen.

Im letz­ten Au­gust­wo­chen­en­de ver­schlug es mich in den Harz – ja ich weiß, das klingt, als wäre ich ein Rent­ner, der sich einen schö­nen Ur­laub in den Ber­gen gönnt. Aber nein. Es ging zu Rock am Be­cken­rand! Das ist ein klei­nes Fes­ti­val in Wolfs­ha­gen – geht auch nur zwei Tage.

 

Guerilla-Gig mit Meute.

Meute haben sich für einen Guerilla-Gig auf dem Beatles-Platz angemeldet! Da durfte man nicht fehlen!

 

Was soll das?

»Einen kleinen Caipi im großen Glas und ein Bier in der Flasche, bitte!« Was soll das? Komische Bestellung. Kann ja nicht schmecken. Aber: Es ist großartig.

 

Katerfrühstück.

Das Bett dreht sich, der Schä­del brummt. Wie bin ich ei­gent­lich nach Hause ge­kom­men? Was sind das für Stem­pel auf mei­ner Hand?