Es geht auf Weihnachten zu. Zusätzlich hatte die liebe OddNina Geburtstag. Da sie Tee mag dachte ich mir »hey, mach mal was cooles mit Tee«. Heraus kam ein Sirup mit Chaitee-Geschmack. Ich mag ihn. Er duftet gut. Schmeckt recht weihnachtlich, kann aber auch das gesamte Jahr über genutzt werden. Und weil ich den so mag, hab ich hier das Rezept für Dich.

Zutaten

Zutaten für Chaitee Sirup.

Chaitee-Sirup
Likör

Zubereitung.

Die Zubereitung geht ganz fix. Einfach den Ingwer kleinschneiden und zusammen mit den anderen Gewürzen und dem Zucker in einer Schüssel in das Wasser werfen. Vorher sollte man die Vanilleschote allerdings noch auskratzen, das Mark kommt natürlich – wie auch die Schote – ebenfalls in das Wasser.

Jetzt wird die Mikrowelle angeworfen. Bei 600Watt ca. 5 Minuten lang. Zwischendurch immer mal wieder umrühren. Es soll nur kurz aufkochen bzw. heiß werden.

Nebenbei kann man schon den Tee aufgießen. Zuerst füllt man den Tee in einen oder mehrere Teebeutel (die großen für losen Tee), übergießt ihn mit 100ml heißem Wasser und lässt ihn ca. 5 Minuten ziehen. Wenn man die Mikrowelle anschmeißt, dann den Tee übergießt, sollte der Tee zeitgleich mit dem Gewürzsud fertig sein.

Der/die Teebeutel wird/werden aus dem Wasser entfernt, der Honig wird dem Tee hinzugefügt und kurz etwas kräftig umgerührt. Dann gießt man den Tee zu den Gewürzen, rührt noch mal um und lässt das ganze dann noch ca. 2–3 Tage ziehen.

Zu guter letzt seiht man die Gewürze ab und füllt den Sirup in eine saubere Flasche. Supertoll. Es riecht wunderbar weihnachtlich während der Zubereitung, schmeckt klasse, echt toll.

Wozu braucht man solchen Sirup jetzt aber? Naja. Man kann ihn in seinen Kaffee schütten. Weiß aber nicht, ob das schmeckt. In warmer Milch schmeckt es aber gut. Oder in der Creme für Cupcakes. Sicherlich findet man noch einige weitere Verwendungsmöglichkeiten.

In einer hübschen Flasche ist es aber auch einfach nur ein schickes Geschenk.

Chaitee Sirup.

Bewerte diesen Artikel!


2 Comments

Leave a Reply

Kurze Info: Diese Seite verwendet Cookies. Mehr über Cookies erfährst Du in den Datenschutzhinweisen. Außerdem analysiere ich – anonymisiert –, welche Seiten Du aufrufst. Okay!
465